top of page
  • stoll-weilburg

Jahreshauptversammlung 2024


Thomas Beck als 1. Vorsitzender des Tennisclub Weilburg bestätigt


 

In seinen Eröffnungsworten zur Mitgliederversammlung 2024 dankte Beck den anwesenden Vorstands- und Vereinsmitgliedern für ihr Engagement und verwies darauf wie wichtig dieses ehrenamtliche Einbringen in den Vereinen in der heutigen Zeit ist. Gleichzeitig zeigte sich der erste Vorsitzende erfreut darüber, dass die Mitgliederzahl erneut leicht gestiegen ist und auch im Kinder- und Jugendbereich wieder mehr aktive Spieler*innen nachkommen.

Dies war in den vergangenen 25 Jahren vor allem der Verdienst von Florian Würz, der nun das Amt des Jugendwartes weitergibt und fortan die Position des Sportwartes bekleiden wird.

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurden Thomas Beck als Erster sowie Marco Fischer als Zweiter Vorsitzender einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Barbara von Heynitz, Jörg Bartschat und Christian Zimmer haben Ihre Aufgaben nach langjähriger Vorstandstätigkeit an die nächste Generation weitergegeben. Alle bleiben allerdings weiterhin wichtige Stimmen und Säulen in Sachen Vereinsarbeit der Blau-Gelben.

Ins Vorstandsteam eingetreten sind Celina von Heynitz als Spielwartin, Robin Bach ist der neue Jugendwart und Frank Jung wird zukünftig hauptverantwortlich als Grundstücksverwalter fungieren. Diese Aufgabe ist aber, wie der 1. Vorsitzende Beck ebenfalls betonte, nicht mehr alleine und ohne Hilfe zu bewältigen. Hier bedarf es das Engagement der Mitglieder um Kosten für Instandhaltungen, Lieferungen und sonstiger externer Arbeiten zu verringern. Im Zuge dessen verwies Beck auch auf das im nächsten Jahr anstehende 75. Vereinsjubiläum. Für dessen Planung und Durchführung bedarf es natürlich auch die Unterstützung von Mitgliedern außerhalb des Vorstandsteams.

Anette Geis (Schriftführerin), Mark Sieber (Finanzen), & Sebastian Stoll (Presse) wurden ebenfalls in ihren Vorstandsämtern bestätigt. Rebecca Michel und Jana Bördner sind zukünftig als Beisitzerinnen Teil des Teams während Madelaine Erbe die Position der Kulturwartin einnimmt. Eine besondere Auszeichnung wurde Michael Krebs auf der Sitzung überreicht. Er wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft im Tennisverein Weilburg geehrt. Krebs war ebenfalls lange Jahre unter anderem als Schriftführer im Vorstand tätig.

Sportlich hatte die Saison 2023 allerlei zu bieten. Nachdem am letzten Spieltag die Aufstiege eigentlich knapp verpasst wurden, sind die Herrenmannschaften 40 & 50 nachträglich in die Gruppenliga aufgestiegen. Beide Teams vertreten den TC Weilburg somit dieses Jahr auf Landesebene. Das Team der U18-Juniorinnen wurden ungeschlagen Champion in ihrer Gruppe der Kreisliga während die Herrenmannschaft und das Team Damen II 2024 eine Klasse tiefer antreten müssen. Durch den nachträglichen Aufstieg des Teams Damen IV ergibt sich für die Spielzeit eine kuriose Konstellation. Die Zweite, Dritte und Vierte Auswahl unserer Damenteams spielen allesamt in derselben Gruppe der Kreisliga.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page